Category Archives: Hundewesen

Dressurprüfung 2017

Nach vielen Wochen intensiver Vorbereitung zeigten jetzt fünf Jagdhunde und acht Begleithunde ihr erlerntes Können bei der Dressurprüfung. Die Jägervereinigung Pegnitz bietet diese Dressurlehrgänge nicht nur für Jagdhunde an, sondern helfen damit auch Nichtjägern bei der Gehorsamsausbildung ihrer Hunde. Günther Schmitt, der für die Hundeausbildung bei der Jägervereinigung Pegnitz verantwortlich ist, äußerte sich sehr zufrieden über die Leistungen der geprüften Hunde und freute sich, dass alle Hunde die anspruchsvolle Prüfung erfolgreich meisterten. Das beste Prüfungsergebnis erzielte Regina Lehnes mit 80 Punkten bei den Begleithunden. Bei Read More +

Dressurprüfung 2016

Nach vielen Wochen intensiver Vorbereitung zeigten jetzt acht Jagdhunde und zehn Begleithunde ihr erlerntes Können und bestanden die Dressurprüfung. Günther Schmitt, der für die Hundeausbildung bei uns verantwortlich ist, äußerte sich sehr zufrieden über die Leistungen der geprüften Hunde und bedankte sich beim ersten und zweiten Vorsitzenden des Schäferhundevereins Pegnitz Waldemar Dressel und Horst Zrenner, die wieder das Vereinsgelände auf der Fischelhöhe in Pegnitz für die Ausbildung zur Verfügung gestellt haben. Außerdem konnte Schmitt den Bezirksvorsitzenden des Bayrischen Jagdverbandes und für das Jagdhundewesen in Bayern Read More +

Brauchbarkeitsprüfung 2015

Acht Wochen intensivstes Training hatten die elf Hundeführer und vor allem deren Jagdhunde hinter sich, ehe sie sich der jagdlichen Brauchbarkeitsprüfung stellen konnten. Dabei gilt es, dass die Hunde ihre Fähigkeiten vor und nach dem Schuss bei der späteren Jagdausübung unter Beweis stellen. Günther Schmitt, der für das Hundewesen zuständige Referent der Jägervereinigung, begrüßte die Teilnehmer und bedankte sich zu erst bei seiner Mannschaft, die ihn bereits während der Ausbildung der Hunde tatkräftig unterstützten und natürlich bei den Revierpächtern, die ihre Jagdflächen für die Prüfung Read More +

Dressurprüfung 2015

Unser 17-wöchiger Hundeführerlehrgang endete mit der Dressurprügung am 19. Juli. Bei „durchwachsenem Wetter“ starteten wir um ca. 8:30 Uhr mit den Prüfungsfächern für Begleithunde und Jagdhunde. So stellten sich elf Jagdhunde und sechs Begleithunde und deren Führer der Prüfung. Vor der Preisvergabe um 14:00 Uhr begrüßte Vorsitzender Karl-Heinz Inzelsberger neben den „Prüflingen“ seine Vorstands-Kollegen und zahlreiche Zaungäste nochmals offiziell. Er bedankte sich besonders bei den Richtern (Raimund Eckert, Franz Fellinger, Rainer Maisel, Daniel Roth, Reiner Schmidt  und Claus Schwager) und natürlich beim Schäferhundeverein Pegnitz, dessen Read More +