Verkehrssicherungspflicht bei Bewegungsjagden

Am Samstag, den 10. Januar 2009, fand in unserem Vereinslokal in Haselbrunn eine Schulung zum Thema: “Sicherheit im Jagdbetrieb” statt. Hauptreferent war Herr Hubert Kerzel des Landesjagdverbandes Bayern e.V., der sich dort für den Revier- und Wildschutz verantwortlich zeichnet. Diese Schulung, die ursprünglich vom Gesetzgeber mit einer Dauer von 14 Tagen angesetzt war, darf aufgrund der Intervention des BJV nun in einem ganztägigem Seminar durchgeführt werden. Neben Herrn Kerzel waren der Vertreter des Landratsamtes, Herr Meisner, und auch der neue “Polizeischef” aus Pegnitz, Herr Schmidt, Read More +

Erste revierübergreifende Drückjagd 2008

In enger Zusammenarbeit hielten Bayerische Staatsforsten sowie die Gemeinschaftsjagdreviere Haselbrunn-Mandlau und Prüllsbirkig am 14.November eine revierübergreifende Drückjagd ab. So soll großflächig vor allem dem Schwarzwild zu Leibe gerückt werden. Wie bekannt, nimmt diese Spezies aufgrund der anhaltenden milden Winter und reichem Nahrungsangebot immer mehr zu. Weit über 70 Jäger folgten der Einladung. Wie OFD Frank Pirner und JVP-Vorsitzender K.-H. Inzelsberger in ihren Grußworten betonten, eine Veranstaltung die bestimmt nicht das letzte mal stattgefunden hat. Die Jagdgesellschaft am 14.11.2008 Strecke mit Schützen und Revierinhabern Für die Read More +

Hubertusmesse am 07.11.2008 in St. Maria zu Creußen

Liebe Interessierten, da nicht jeder die Zeit gefunden hat, anl. der Hubertusmesse in Creußen dabei zu sein, haben wir uns überlegt, Ihnen/Euch die Predigt von Herrn Eichmüller hier einzustellen. Man sollte nicht nur am Hubertustag unserem Schutzheiligen gedenken. Er ist an jedem Tag präsent! Die Bläser haben den ökum. Gottesdienst wieder sehr klangvoll ausgestaltet und die Predigt war eine der besten, die für uns bisher vorgetragen wurde. Vielen Dank allen Beteiligten für die Ausgestaltung. Das waren: Pater Paradon, Herr Rudolf Eichmüller, die Bläser und die Read More +

Annabelle von der Königsleite Prüfungsbeste bei der 38. Dr.Kleemann Zuchtausleseprüfung 2008

Geführt von unserer Hundereferentin Ilona Inzelsberger konnte “Annabelle von der Königsleite” bei der diesjährigen Dr.Kleemann Zuchtausleseprüfung den Titel “Kurzhaarsieger” erreichen. Mit Bestnoten wurde sogar der Erste Rang aus 122 gestarteter Gespanne internationaler Herkunft errungen. Unser Glückwunsch zu dem herrausragenden Erfolg gilt Annabelle KS von der Königsleite und natürlich Ilona Inzelsberger! Die stolzen Sieger vor der heimischen Königsleite